Im Einzel-  oder Gruppen- Achtsamkeitstraining, oder als Wander- und Naturseminar ,

  mein Beratungs- und Seminarangebot möchte Dich gerne dabei unterstützen  

   wieder auf zu atmen,

  los zu lassen und dich wohl wollend zu betrachten, so wie du gerade bist und was aktuell   

   in  deinem Leben und um dich herum passiert.

  Wir können lernen, den Kampf gegen uns und unsere Umwelt zu beenden,

  wir können uns öffnen für das gegenwärtiges Leben.

   Durch  wohl wollendes Betrachten lernen wir dadurch in Kontakt mit uns selbst zu

   kommen und hören immer mehr die eigene innere Stimme. 

  

 

  Hier bin ich

und

 genau so darf ich sein,

      Ich lerne mich liebevoll kennen und

       öffne mein Herz

       für alle gegenwärtigen Erfahrung in meinem Leben.

 

 

 

Mögen diese Erfahrungen angenehm oder unangenehm sein.

Das weise und weiche Herz ist fähig alles liebevoll anzuschauen.

In diesem achtsamen Beobachten öffnen sich tief verschlossene Türen zur Freiheit und schließlich auch zur Veränderung.

 

 

DU KANNST DIR NICHT IMMER AUSSUCHEN, WAS IN DEINEM LEBEN PASSIERT.

ABER DU KANNST IMMER ENTSCHEIDEN, WIE DU DAMIT UMGEHST.

 

  

Name:                         Kosinoga Yvonne

 

Alter:                          38 Jahre

 

wohnhaft:                     Landshut

 

 

 

 

 

 

   1, 5 jährige Ausbildung zur Achtsamkeitstrainerin beim deutschen Fachzentrum für Stressbewältigung und

 Achtsamkeit beim DFME in Oldenburg (Doris Kirch)

 

****

 

1,5 jährige Ausbildung zur Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche

 

****

 

 1-jährige Ausbildung zur Hospizhelferin für Kinder und Jugendliche

 

****

 

Befähigung zur Leitung des Projekts "Hospiz macht Schule"

 

****

 

  jahrelanges Achtsamkeitstraining mit regelmäßigen Aufenthalten

  im Zentrum für Achtsamkeit in Hohenau (Bayerischer Wald)

  und Dhammacari Vipassana Meditation Center in Rottenburg.

 

  ****

 

     Die Achtsamkeitspraxis ist keine Esoterik und ohne religiöse Einflüsse.